Fiedler

Fiedler



Flachsilostreueraufbau FSS 1100 / 1501

Schneckenstreusystem mit Zusatzrührwerk
Behältervolumen ca. 1,2 m 3 / 1,5 m 3
Streubreite 1 bis 6 m
Streumenge: ca. 5 bis 40 g/m 2(Salz); ca. 20 bis 250 g/m 2(Sand, Splitt)
Streugut: Splitt, Sand, Salz etc.
hydraulischer Antrieb
Streubreiteneinstellung mittels Stellung der Rutsche und über hydraulische Drehzahlverstellung des Streutellers
Streumengenverstellung über hydraulische Drehzahlverstellung der Förderschnecke
Standard Farbgebung: Kommunal-Orange RAL 2011, Sonderlackierungen auf Anfrage
Warnmarkierung und Ausrüstung gemäß StVZO
Aufbau des Streuers auf die Pritsche bzw. auf Kugel-Wechsel-Rahmen
Durch Zusatzrührwerk mit hydraulischer Überlastsicherung bleibt das Streugut ständig in Bewegung. Wodurch eine gute Restentleerung erreicht und eine "Tunnelbildung" vermieden wird.


Unterschied zwischen FSS1100 und FSS1200: abgesenkter Geräteschwerpunkt durch geänderte Behältergeometrie --> besseres Fahrzeug-Handling & Sicht nach hinten



Keilräumpflüge FKP

Die Keilräumpflüge FKP 1300, FKP 1700 und FKP 1900 sind für Schmalspurfahrzeuge in härtesten Einsatzbedingungen konzipiert. Die Einstellung der variablen Pflüge erlauben Räumarbeiten mit: Schrägstellung (rechts und links) für breite Flächen
Keil-Form für schmale Gassen
V-Form für Plätze

Ob nasser Schnee, Pulverschnee oder Schneeverwehungen - das Räumergebnis ist bei allen Arbeitsstellungen immer optimal. stabile Frontaufnahme für Schnellwechselsystem
Verstelleinrichtung zur Kompensierung der Fahrzeugneigung
Anfahrsicherung durch Federklappsegmente
zusätzliche Sicherung des Zentralträgers über ein Federelement
hydraulische Schwenkeinrichtung, Ansteuerung über Fahrzeughydraulik
Schürfleisten einzeln austauschbar, verschiedene Modelle verfügbar
inklusive 2 x Warnflagge und Warnmarkierung rechts / links auf der Rückseite
Serienfarbe Kommunalorange RAL 2011, andere Lackierung auf Anfrage, optional: Pflugbeleuchtung

Sonderangebot Winteraktion:

picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
picpic
pic